Denkbar knapp haben unsere Damen in ihrer ersten Saison den Titel "Süddeutscher Meister" leider verpasst. Auf Grund eines besseren Satzverhältnisses haben die Damen des SC Königsbrunn den begehrten Pokal in der Saison 2018/2019 gewonnen. Wir gratulieren und hoffen in der neuen Saison auf weitere spannende Spiele.

 Damen-Königsbrunn

h.l. Katerina Tycova, Jana Slepitschka, Natalie Wittlinger de Mattheus ; Mitte: Katrin Wirsching-Hepp

Dabei hing dieser Titelgewinn für die Königsbrunner-Damen an einem sprichwörtlich "seidenen Faden". Beide Begegnungen gegen das SPORTS4You!-Team gingen für sie mit 2:1 verloren. Sowohl im Hinspiel als auch im Rückspiel gegen den TSC Heuchelhof musste sich unsere Squash-Aufsteigerin Katrin Wirsching-Hepp jeweils im 5-Satz äußerst knapp geschlagen geben.

Katrin hat erst im Mai/Juni 2018 mit dem Squash-Leistungssport begonnen und hat sich diese Saison fast unglaubliche Fortschritte erarbeitet. 

Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen ausgestattet, hat auch Natalie Wittlinger de Matheus mit 60% Siegerquote die Saison erfolgreich beendet. Unsere Marathonläuferin gibt keinen Ball auf und hat erstmals auch nicht geglaubte Siege für sich verbuchen können.

Ja, und dann ist da auch noch unsere Frisch-Nationalspielerin Katerina Tycova, immer einen kessen Spruch bereit und im Court eine Bank auf Position 1. Die Statistik ließt sich fast unglaublich. 8 Spiele, 8 Siege, 24:4 Sätze und in jedem Spiel im Schnitt doppelt so viele Punkte verbucht als ihre Gegnerinnen. Insofern darf ruhigen Gewissens davon gesprochen werden, dass Katerina noch einen sehr erfolgreichen sportlichen Weg haben kann, wobei sie durch das Team, die Trainer und ihr sportliches Umfeld intensiv unterstützt wird.

Ein kleiner Wermutstropfen ergibt sich durch die Tatsache, dass die Endrunde um die deutsche Damen-Team-Mannschaftsmeisterschaft leider, trotz überraschender Qualifikation, ohne uns stattfinden wird. Unser Team ist aus beruflichen, gesundheitlichen und privaten Gründen nicht einsatzfähig.

Trotz allem Mädels, eine Super-Saison, ein Mega-Team mit unbeschreiblichem Team-Spirit und einem Wahnsinns-Trainingseifer.

Vom Trainer-Team - Alex Slepitschka und Phillip Annandale ein persönliches Dankeschön an Valentina Eigner-Pitto, Valerie Hellmann, Mannschaftsführerin Bettina Radrich, Katrin Schwentner, Jana Slepitschka, Katrin Wirsching-Hepp, Natalie Wittlinger de Mattheus und Katrina Tycova. Wir freuen uns auf eine neue, erfolgreiche und harmonische Saison.